DEKAI

DJ / Producer / Label Owner

Shows auf Evosonic:
Dirty Techno Talk

Style:
Techno, Hard Techno

mehr von DEKAI:

 

<=Label

back to ARTISTs page

DeKai

Biografie (english below)

Der Weg zum DJ wurde für Kai aus Süddeutschland geebnet, als er 2004 den OM Club in Madrid besuchte. Er sah, wie der DJ es schaffte, eine Stimmung aufzubauen und mit der Menge zu spielen. Da er von seinem alten Leben mit seinen Freunden, die bereits an Arbeit und Familie gebunden waren, gelangweilt war, wurde er deKai.

Aufgrund seiner Affinität zu Heavy Metal ist deKais Sound hart und treibend. Ein Fan beschreibt seine Musik mit dem Gefühl, von Raubtieren gejagt zu werden und um sein Leben zu rennen. In den Anfängen spielte er seinen Techno in Clubs in Ingolstadt, München, Augsburg, Regensburg und vielen anderen Städten in Süddeutschland.

Im Jahr 2009 entschied er sich, einen Schritt weiter zu gehen und zog in die Geburtsstadt des Techno, Berlin, mit der Absicht, die Massen der deutschen Hauptstadt in Ekstase zu versetzen. Der Start in der neuen Stadt war hart und deKai hielt sich mit kleinen Jobs auf dem Bau und wenigen Bookings im Club Levee über Wasser.

Nach einiger Zeit bekam er dort eine Residency angeboten und immer mehr Clubs wie Tresor, Sisyphos, Kosmonaut, Suicide Circus, Magdalena, M.I.K.Z, Fiese Remise und Golden Gate wollten ihren Anteil am deKai-Sound haben, was ihn zu einem der angesagtesten und meistgebuchten DJs in Berlin machte.

Einer der Meilensteine auf seinem Weg war ein 10-stündiges Set im Magdalena, nach dem der Keller des Clubs „Kais Keller“ benannt wurde und ein weiteres 10-stündiges Set auf der Betriebsfeier Hoppetosse. DeKai hat einen langen Weg hinter sich.

Seit 2011 ist er bei Kiddaz FM unter Vertrag und 2014 gründete er mit Holgi Star sein eigenes Label RAGNARØK. Künstler wie Holger Nielson, Hefty, Patrick Arbez, Asem Shama, Moog Conspiracy, IXEL, Kenny B, Sven Sossong und deKai veröffentlichen Tracks, die einen erschauern lassen.

Biography (german above)

The road to becoming a DJ was paved for Kai from Southern Germany when he visited the OM Club in Madrid in 2004. He saw how the DJ was able to build up a vibe and play with the crowd. Being bored of his old life, with his friends who were already bound to work and family, he became deKai.

Because of his affinity to heavy metal, deKai’s sound is hard and pushing. A fan describes his music as having the feeling of being chased by predators and running for your life.

In the beginnings he played his techno at clubs in Ingolstadt, Munich, Augsburg, Regensburg and many other cities in Southern Germany.

In 2009, he decided to take it a step further and moved to the birthplace of Techno, Berlin, with the intention to drive the crowds of the German Capital into ecstasy. The start in the new city was tough and deKai held himself above water with small jobs in construction and few bookings at Club Levee.

After quite a while, he got offered a residency there and more and more clubs like Tresor, Sisyphos, Kosmonaut, Suicide Circus, Magdalena, M.I.K.Z, Fiese Remise and Golden Gate wanted to have their share of the deKai sound, making him one of the hottest and most booked DJs in Berlin. One of the milestones along his way was a 10 hour set at Magdalena after which the cellar of the club got named „Kais Keller“ and another 10 hour Set at Betriebsfeier Hoppetosse. DeKai has come a long way.

Since 2011 he is signed at Kiddaz FM and in 2014 he started his own label RAGNARØK with Holgi Star. Artist like Holger Nielson, Hefty, Patrick Arbez, Asem Shama, Moog Conspiracy, IXEL, Kenny B, Sven Sossong and deKai release tracks that will make you shiver.
Seine Shows:

DIRTY TECHNO TALK / LIVE

mit DeKai

Jeden Donnerstag 18:00-20:00 Uhr

Style: Techno, Hard Techno

Inhalt: Talk, DJ Mixe

Teilen:

 

RAGNARØK LABEL SHOWCASE

mit DeKai

Jeden ersten Sonntag im Monat, ab 00:00 Uhr

Style: Techno, Hard Techno

Inhalt: DJ Mixe

Teilen: