GRANDMA FLÄSCH

DJ / Producer

Shows auf Evosonic:
SUNDAY CONSPIRACY

Style:
Progressive-, Tech-, Afro-, Melodic House & Techno

mehr von GRANDMA FLÄSCH:

back to ARTISTs page

GRANDMA FLÄSCH

Biografie (english below)

Anja Dickmann, geboren 1968 in Stuttgart! Rolling Stones, The Commodores, Janis Joplin, Roxy Music, Hot Chocolate, Bob Dylan, Joan Baez, Bob Seeger, Mink DeVille, James Brown, Bee Gees, waren die Künstler die meine Kindheit prägten. Liebe ab dem ersten Ton und bis heute ungebrochen war die Begegnung mit der elektronischen Musik. KRAFTWERK sind in der ZDF Hitparade aufgetreten. „Wir sind die Roboter“. Das war anders, völlig anders, nicht besser und nicht schlechter.
ABER neu, futuristisch, elektrisierend, ELEKTRONISCH! Meine Leidenschaft zur elektronischen Musik war entfacht und die ständige Suche nach den Besten und Neuesten Tracks – damals noch ausschließlich auf Vinyl und Cassette – hatte begonnen und ist bis heute ungebrochen. Als erste Stuttgarter Türsteherin im legendären Club Oz hatte ich engen Kontakt zur Technoszene und Local Dj´s wie Chris Maico Schmidt aka Mike S., Marco Zaffarano, Roody, Commander Tom, Harry Nash, Peter Pan, u.v.m., aber auch zu internationalen Künstlern wie z.B. Laurent Garnier.
Den Mut die Plattenteller selbst zu drehen und damit auch an die Öffentlichkeit zu gehen hatte ich erst sehr spät. Als der Entschluss jedoch gefasst war, bin ich dank großartiger Unterstützung und Einführung in die Basic´s, weitgehend als Autodidakt an den Punkt gekommen an dem ich heute bin. Meine Reise als DJ hat für mich erst begonnen, die Entwicklungsmöglichkeit nach oben ist grenzenlos und ich freue mich über jeden Fortschritt und schaue mit Spannung nach vorne auf alles was noch kommt.

Biography (german above)

Anja Dickmann, born 1968 in Stuttgart! Rolling Stones, The Commodores, Janis Joplin, Roxy Music, Hot Chocolate, Bob Dylan, Joan Baez, Bob Seeger, Mink DeVille, James Brown, Bee Gees, were the artists that shaped my childhood. Love from the first note and unbroken until today was the encounter with electronic music. KRAFTWERK appeared in the ZDF Hitparade. „We are the robots“. That was different, completely different, not better and not worse.
BUT new, futuristic, electrifying, ELECTRONIC! My passion for electronic music was ignited and the constant search for the best and newest tracks – at that time still exclusively on vinyl and cassette – had begun and is still unbroken today. As the first Stuttgart bouncer at the legendary Club Oz, I had close contact to the techno scene and local Dj’s like Chris Maico Schmidt aka Mike S., Marco Zaffarano, Roody, Commander Tom, Harry Nash, Peter Pan, and many more, but also to international artists like Laurent Garnier.
The courage to turn the turntables myself and to go public with it I had only very late. But when the decision was made, thanks to great support and introduction to the basics, I came largely as an autodidact to the point where I am today. My journey as a DJ has just begun for me, the development possibilities upwards are limitless and I am happy about every progress and look forward with excitement to everything that is yet to come.
Ihre Shows:

SUNDAY CONSPIRACY

mit GRANDMA FLÄSCH, HERZBLUT & T.B.K.
eine Koproduktion mit Radio HerzBlut

Jeden 1. & 3. Sonntag im Monat, 16:00 – 18:00 Uhr mit Grandma Fläsch

Style: Progressive-, Tech-, Afro-, Melodic House & Techno

Inhalt: DJ Mix

Teilen: