KIRILL MATVEEV

KIRILL MATVEEV

DJ / Producer / Label Owner

Shows auf Evosonic:
MIXCULT BY KIRILL MATVEEV, CAPTAIN ULITKA`s DREAMS

Style:
Deep Techno & House, Ambient

mehr von KIRILL MATVEEV:

 

back to ARTISTs page

Biografie (english below)

Geboren und aufgewachsen in Sankt Petersburg, Russland, hat Kirill Matveev bewiesen, dass er einer der raffiniertesten Künstler seines Landes ist. Sein Sound kann alle möglichen Stimmungen durchlaufen, was ihn ideal für das Aufwärmen einer Tanzfläche, frühe Afterhours und Ausbrüche zu Spitzenzeiten macht. Kirill hat eine sehr exquisite Art, musikalische Reisen zusammenzustellen. Sein Hauptaugenmerk liegt darauf, Edelsteine aus Vergangenheit und Gegenwart zu präsentieren, um eine durchdringende Geschichte für den Zuhörer zu schaffen, die viel Raum zwischen den Klängen für eine bessere Wertschätzung lässt.

Seine einfühlsame Vision und Auswahl elektronischer Musik hat ihn zu einem wahren Magneten für sein Publikum gemacht, der seine Vielseitigkeit sowohl als DJ als auch als Produzent unterstreicht. Sein Beitrag als Künstler begann im Jahr 1997 und hält bis heute mit größeren Projekten an.

Kirill ist der Mastermind und CEO von MixCult Records, Radio & Vinyl Store, einem in Sankt Petersburg ansässigen Projekt, das sorgfältig ausgewählte Deep-, Minimal-, Dub-, Techno- und House-Musik aus allen Epochen mit einer großen Auswahl an Vintage-Videos aus Russland präsentiert.

Sein Projekt „MixCult“ hat effizient als eine Einrichtung für künstlerische Manifestation und ein Medium für visionären Output funktioniert, das Underground-Künstlern den Durchbruch zu einem viel breiteren Publikum ermöglicht, das nach unbestreitbarer Qualitätsmusik sucht.

Kirill Matveev ist die Hauptfigur der eher unterirdischen Seite der elektronischen Musik von Ibiza Global Radio, der MixCult Radio Show Sektion. Er kollaboriert mit seinen selbstbewussten Kommentaren über das Soundkonzept seines Labels und Sets von Residents. Er sendet direkt aus Sankt Petersburg, Russland, in die ganze Welt.

Biography (german above)

Born and raised in Saint Petersburg, Russia, Kirill Matveev has demonstrated to be one of the most refined artists in his country. His sound can go through every mood possible, making him ideal for warming up a dance floor, early afterhours and peak time outburst. Kirill has a very exquisite way of assembling musical journeys. His main focus is to present gems from both past and present to create a penetrating storyline for the listener, allowing abundant space between sounds for better appreciation.

His insightful vision and selection of electronic music has led him to achieve true magnetism with his audience emphasizing his versatility as both DJ and producer. His contribution as an artist start in the year 1997 yet held nowadays with bigger projects ahead.

Kirill is the mastermind and CEO of MixCult Records, Radio & Vinyl Store, a Saint Petersburg based project that presents carefully selected Deep, Minimal, Dub, Techno and House music from all epochs with a wide range of vintage videos from Russia.

His project “MixCult” has efficiently operated as an establishment for artistic manifestation and a medium for visionary output, allowing underground artists to break through to a much wider audience that seek for unquestionable quality music.

Kirill Matveev is the starring figure of Ibiza Global Radio’s more underground side of electronic music, MixCult Radio Show section. He collaborates with his assertive commentary about his label’s sound concept and sets from residents. He transmits directly from Saint Petersburg, Russia to all over the world.

Seine Shows:

MIXCULT BY KIRILL MATVEEV

mit KIRILL MATVEEV

Jeden Freitag, 23:00 – 00:00 Uhr

Style: Deep Techno & House

Inhalt: Russian underground of electronic music

Teilen:

 


CAPTAIN ULITKA`s DREAMS

mit MARAT SAFIN

Jeden Donnerstag, 00:00-01:00 Uhr (alle 2 Wochen neue Show)

Style: Ambient

Inhalt: Russian underground of electronic music

Teilen:

 

KAY BARTON

KAY BARTON

DJ / Producer / Radio Host

Shows auf Evosonic:
WIENER WOHNZIMMER, SOPHISTICATED RHYTHMS

Style:
Techno, Acid und Electronica Techno

mehr von KAY BARTON:

back to ARTISTs page

KAY BARTON

Biografie (english below)

Kay Barton wurde 1980 in Norddeutschland geboren. Bereits im Alter von 14 Jahren begann er mit der Produktion elektronischer Musik mit simpler DOS-Betriebssoftware. Mit seinem Umzug nach Süddeutschland in die Nähe von Heidelberg im Jahr 1997 bekam Kay die Möglichkeit, tatsächlich an seiner Karriere zu arbeiten. Neben dem Produzieren begann er als DJ zu arbeiten und spielt seither dynamische Techno und Tech House Sets. Im Laufe der Jahre spielte Kay bei vielen Veranstaltungen oder im Rahmen selbiger, wie Loveparade Berlin, Street Parade Zürich und G-Move Hamburg, sowie für verschiedene deutsche Rundfunksender und Radiostationen (z.B. Sunshine Live).
Neben regulären Bookings veranstaltete Kay auch selbst regelmäßig Events rund um die elektronische Musik an verschiedenen Orten im Rhein-Main-Gebiet, wie z.B. „The Place To Be“ oder „Trendwaende“. Nach Veröffentlichungen verschiedener Arten von elektronischer Tanzmusik unter verschiedenen Künstlernamen konzentriert sich Kay nun unter seinem bürgerlichen Namen Kay Barton auf reine Techno und Tech House Musik.

2016 debütierte er hier mit seiner Single „Return 01“, die auf dem international bekannten belgischen Plattenlabel Bonzai veröffentlicht wurde. 2019 erschien Kays EP „Macro God“ sowohl digital als auch auf Vinyl bei Emerald & Doreen Records. Für die pumpenden Techno- und Acid-Tracks bekam er Remix-Unterstützung vom Loveparade-Gründer Dr. Motte sowie von Mijk van Dijk, zwei Große der elektronischen Musik. In seiner aktuellen Veranstaltungs- und Mix-Reihe „Sophisticated Rhythms“ bringt er unterschiedliche Künstler der Techno-Szene in Mix-Podcasts, Live-Streams oder Club-Events zusammen.

Biography (german above)

Kay Barton was born in North Germany in 1980. From just 14 years of age he started producing electronic music by using basic DOS operating software. After moving to Southern Germany near Heidelberg in 1997, Kay was given the possibility to actually work on his career for the first time. Besides producing he started working as a DJ and ever since he plays dynamic techno and tech house sets. Over the years Kay has played in many national and international locations, at events like or in the frameworks of Loveparade Berlin, Street Parade Zurich and G-Move Hamburg as well as for several German broadcast transmitters and radio stations (e.g. Sunshine Live).
Apart from bookings Kay regularly hosted numerous events dedicated to electronic music in different locations around the Rhine-Main area, such as “The Place To Be” or “Trendwaende”. After releases of various kinds of electronic dance music under different artist names Kay now focus on straight techno and tech house music under his real name Kay Barton.

2016 he debuted here with his single “Return 01” which has been released on the internationally known Belgian record label Bonzai. 2019 Kay’s EP “MacroGod“ appeared on Emerald & Doreen Records both digitally and on vinyl. For this pumping techno and acid tracks he got remix support by Loveparade founder Dr. Motte as well as by Mijk van Dijk, two techno godfathers and international artists who both heavily shaped the early Berlin underground music scene in the 90s just after the fall of the Berlin Wall. In his current event and mix series “Sophisticated Rhythms” he brings together different artists from the techno scene in either mix podcasts, live streams or club events.

Seine Shows:

WIENER WOHNZIMMER

mit KAY BARTON

Jeden zweiten Dienstag im Monat 20-22 Uhr

Style: Techno, Acid und Electronica

Inhalt: DJ Mix

Teilen:

 


SOPHISTICATED RHYTHMS

mit KAY BARTON

Alle zwei Wochen, Freitags, 18:00 – 20:00 Uhr

Style: Techno

Inhalt: DJ Mix, Event Mitschnitte, Gast DJs

Teilen:

 

K-LYDE

DJ K-LYDE

DJ / Producer / Radio Host

Shows auf Evosonic:
The DnB Dimension

Style:
Drum N Bass (Oldskool,Nu Skool Breaks)

mehr von DJ K-LYDE:

back to Artists
DJ K-LYDE

Biografie (english below)

wurde. Später im Jahr gab ich mein Debüt im Cosmic Club Münster beim Cosmic Rave und wurde danach Resident-DJ im Cosmic Club, wo ich House/Trance/Techno in den Clubnächten und Breakbeats/Drum n Bass bei den Raves auflegte. …. Zum Beispiel Mystic Land 1, 2, 3 usw.

Während ich für den Cosmic Club arbeitete, boten sich mir weitere Gelegenheiten, wie z.B. die Cosmic Club Tour durch Deutschland, bei der ich offizieller DJ für Numark Deutschland wurde und für die ich 1996 auf der Frankfurter Musikmesse und der Love Parade in Berlin auftrat. 1997 gab ich dann mein Debüt für EVOSONIC mit Drum n Bass.

1998 bekam ich die Möglichkeit, für BFBS Deutschland zu arbeiten und Anthems in the Mix zu produzieren, was ich bis 2001 tat. 2002 kehrte ich nach Großbritannien zurück, um Musikproduktion zu studieren und DJ-Skills am Northampton College zu unterrichten. 2005 gründete ich mein eigenes Aufnahmestudio, im April 2019 kehrte ich zu EVOSONIC zurück, um The DnB Dimension zu produzieren und wieder Musikproduktion und Musiktechnologie am Halesowen College zu unterrichten.

BIOGRAPHY (german above)

„First appearence was Subways Hiltrup Munster in 1992, I appeared occasionally until the club closed in early 1993, later in the year I made my debut for the Cosmic Club Munster at the Cosmic Rave and thereafter became a resident DJ for the Cosmic Club playing House/Trance/Techno on the Club nights and Break beats/Drum n Bass at the Raves…. For example Mystic Land 1, 2, 3 etc.

Whilst working for the Cosmic Club I was presented with other opportunities, For example, Cosmic Club Tour of Germany and I was to become the official DJ for Numark Germany making appearence’s for them at the Frankfurt Music Mess and Love Parade Berlin 1996, from there my Debut for Evo Sonic in 1997 playing Drum n Bass.

1998 saw the opportunity to work for BFBS Germany producing Anthems in the Mix which, I did until 2001. I returned to the UK in 2002 to study music production and teach DJ skills at Northampton College, 2005 set up my own recording studio, April 2019 saw the return to Evo Sonic producing The DnB Dimension and return to teaching Music Production and Music Technology at Halesowen College“

Seine Shows:

THE DnB Dimension

mit DJ K-LYDE

jeden Mittwoch 21:00h – 23:00h

Style: Drum N Bass (Oldskool,Nu Skool Breaks)

Inhalt: New and unheard artists, Live Mixing, Oldskool Classics. Guest DJs & MCs

Teilen: