Evosonic Records EVO056

Evosonic Records EVO056

Evosonic Records EVO056

Artist: dudelsaladt
Title: Wassereis feat. LaserLennart & Poolboy
Art. Nr.: EVO056
Pre-Order: 10.09.2021
Beatport Exklusive: 17.09.2021
Release Date: 01.10.2021
Publisher: Evosonic Records
Format: Single
Genre: Techno (Peak Time / Driving)
Offer: Download & Streaming

Download PRESSKIT:

Teilen:

Tracklist:

01 Dudelsaladt – Wassereis feat. LaserLennart & Poolboy (Original Mix)

Written and produced by Nils Meißner & Felix von Bothmer.
Co-produced by LaserLennart. Vocals by Poolboy.

Mastering by http://sledgermastering.by/

© Evosonic Records 2021

Dudelsaladt sind Nilsmusic und FefeTainment aus Bremen. Sie machen schon lange zusammen Musik. Mit Wassereis ist ihnen ein Ohrwurm gelungen. Vielleicht sogar ein Hit.

Es war einmal ein Tag im Sommer. Vom Dach des Studiodachbodens tropfte der Schweiß. Denn die extrem heißen Jungs von dudelsaladt hatten sich zudem noch LaserLennart und den Poolboy eingeladen, um das Ganze noch muckeliger zu gestalten. Es war verdammt heiß. Da kam den Jungs auf einmal DIE Idee: „Wassereis“! Jawollo! Also ab in den Ofen und mit Käse überbacken. Fertig. Lecker. Viel Spaß dabei.

Remixe gibt es auch schon. Die kommen als nächstes. Von Oida Holz, Anastasia Belosova und zwei von Chris Maico Schmidt.
Once upon a time, it was a day in summer. Sweat was dripping from the roof of the studio loft. The extremely hot guys from dudelsaladt had also invited LaserLennart and Poolboy to make it even cosier. It was damn hot. Then the boys suddenly had THE idea: „Wassereis“! Yesss! So they put it in the oven and topped it with cheese. That’s it. Yummy. Have fun with it.
There are also remixes already. They will come next. By Oida Holz, Anastasia Belosova and two by Chris Maico Schmidt.


ARTIST PAGE

DUDELSALADT

Evosonic Records EVO051

Evosonic Records EVO051

Evosonic Records EVO051

ARTIST: Awiy Disco
Title: Milky Way Remixes
Art. Nr.: EVO051
Beatport Exclusive: 28.05.2021
Release Date: 11.06.2021
Publisher: Evosonic Records
Format: EP
Genre: Progressive House, Techno (Peak Time / Driving), Deep House
Offer: Download & Streaming

Download PRESSKIT:

Teilen:

Tracklist:

Awiy Disco – Milky Way (Ludwig Buez Remix)
Awiy Disco – Milky Way (Oida Holz Remix)
Awiy Disco – Milky Way (Tom La Mer Remix)

All tracks written and produced by Rene Gottwald.
Track 01 remixed by Ludwig Buez.
Track 02 remixed by Oida Holz.
Track 03 remixed by Tom La Mer.

Mastering by http://sledgermastering.by/

© Evosonic Records 2021

Das Original war schon ein Knaller, die drei Remixe setzten noch einen drauf. Progressive House vom Belgier Ludwig Buez, Techno von Eigengewächs Oida Holz und Deep House von Tom La Mer aus dem City of Drums Universum.

The original was already a blast, the three remixes took it up a notch. Progressive House by Belgian Ludwig Buez, Techno by homegrown Oida Holz and Deep House by Tom La Mer from the City of Drums universe.

Die lang erwarteten Remixe von Milky Way sind da. Awiy Discos sensationeller Einstieg bei Evosonic Records im September 2020 (Evo040) wird hier von drei unterschiedlichen Akteuren neu interpretiert. Ludwig Buez, der mit seinem Track Nibel Platz 1 bei den meistgespielten Tracks 2020 auf Evosonic Radio erreichte, zeigt hier mit seinem Remix, warum das so war. Fast schon selbstverständlich in 2021, liefert Oida Holz wieder einen Remix ab, der Milky Way in den Techno Himmel schießt. Evosonic Radioartist und City of Drums Host Tom La Mer legt eine wunderschöne Version für die Freunde von Deep House vor. Gelungenes Paket, so müssen Remixe sein.

The long-awaited remixes of Milky Way are here. Awiy Disco’s sensational entry on Evosonic Records in September 2020 (Evo040) is reinterpreted here by three different players. Ludwig Buez, who reached #1 on the most played tracks in 2020 on Evosonic Radio with his track Nibel, shows why with his remix here. Almost a given in 2021, Oida Holz delivers another remix that shoots Milky Way into techno heaven. Evosonic radio artist and City of Drums host Tom La Mer lays down a beautiful version for the friends of deep house. Successful package, that’s how remixes have to be.


ARTIST PAGE

Awiy Disco

Evosonic Records EVO047

Evosonic Records EVO047

Evosonic Records EVO047

ARTIST: Anastasia Belosova
Title: Gate 1 (The Rob Acid Remixes)
Art. Nr.: EVO047
Beatport Exclusive: 05.02.2021
Release Date: 19.02.2021
Publisher: Evosonic Records
Format: EP
Offer: Download & Streaming

Download PRESSKIT:

Teilen:

Tracklist:

01 Anastasia Belosova – Gate 1 (Rob Acid Remix 1)
02 Anastasia Belosova – Gate 1 (Rob Acid Remix 2)

Gate 1 written and produced by Anastasia Belosova.

Track 01 and 02 remixed by Rob Acid.

Mastering by https://sledgermastering.by/

Liebe Fahrgäste, unsere Reise geht weiter. Ein Sonderzug der guten Laune kommt auf die Minute pünktlich am Gate 1 an. Dies Mal ist Anastasia nicht alleine an Board. Die Steuerung von Mensch & Maschine übernimmt Rob Acid und fährt Sie sicher zum Ziel.

Dear passengers, our journey continues. A special train of good humour arrives at Gate 1 right on time. This time Anastasia is not alone on board. Rob Acid takes over the control of man & machine and drives you safely to your destination.

1983 in der Ukraine geboren, zog ANASTASIA BELOSOVA aka DIE HEX, 1999 nach Deutschland. Hier entdeckte sie schnell das „Tor 3“ und den „Poison Club“ in Düsseldorf, dort ihre Liebe zum Techno. Auf der Suche nach mehr Input landete sie bei der „Vibra School of DJing“ in Köln. In der anerkannten Musik Schule lernte sie das technische Handwerk und das Performen. Sie entwickelte ihren eigenen Stil und individuelle künstlerische Interpretation elektronischer Musik. Unkonventionelle, harte, groovige Techno Beats bevorzugt DIE HEX bis heute. Seit 2007 setzt sie ihre musikalischen Erfahrungen mit Experimentierfreude auch in eigenen Musikproduktionen und Remixen um. Gate 1 ist vielleicht die „leichteste“ ihrer Produktionen, treibt aber wie gewohnt nach vorne. Als wäre das nicht schon genug, holt sie noch Rob Acid aka Robert Babicz mit an Bord. Er hat gleich zwei Remixe abgeliefert, bei beiden seinen Stil zum Ausdruck gebracht, die Seele von Gate 1 aber nicht beeinflusst.

Born in Ukraine in 1983, ANASTASIA BELOSOVA aka DIE HEX, moved to Germany in 1999. Here she quickly discovered the „Tor 3“ and the „Poison Club“ in Düsseldorf, there her love for techno. In search of more input, she ended up at the „Vibra School of DJing“ in Cologne. At the accredited music school, she learned the technical craft and how to perform. She developed her own style and individual artistic interpretation of electronic music. DIE HEX prefers unconventional, hard, groovy techno beats to this day.
Since 2007, she has also been implementing her musical experiences with a love of experimentation in her own music productions and remixes. Gate 1 is perhaps the „lightest“ of her productions, but pushes forward as usual. As if that wasn’t enough, she also brings Rob Acid aka Robert Babicz on board. He delivered two remixes at once, expressing his style on both, but not influencing the soul of Gate 1.


ARTIST PAGE

Anastasia Belosova

Evosonic Records EVO034

Evosonic Records EVO034

Evosonic Records EVO034

ARTIST: DIE RAUMZEIT ARCHITEKTEN
Title: DER KLEINE MUCK
Art. Nr.: EVO034
Beatport Exclusive: 12.07.2019
Pre-Release: 22.07.2019
Release Date: 26.07.2019
Publisher: EVOSONIC RECORDS
Format: EP
Offer: DOWNLOAD

Download PRESSKIT:

Teilen:

Tracklist:

Die Raumzeit Architekten – Der kleine Muck (Original Mix)
Die Raumzeit Architekten – Der kleine Muck (Michael Kruse Remix)
Die Raumzeit Architekten – Der kleine Muck (Dan Chi Remix)

All tracks written and produced by Mathias Teichmann and Daniel Freiberg.

© Evosonic Records 2019

Film Scores elektronisch umgesetzt von den „Die Raumzeit Architekten“. Zweimal fast klassisch und einmal technoid rundet dieses Release ab. Man fühlt sich zurückversetzt oder zeitversetzt, auf jeden Fall in tausendundeiner Nacht!

Film scores electronically implemented by the „Die Raumzeit Architekten“. Twice almost classic and once technoid completes this release. You feel relegated or delayed, definitely in a night of one thousand and one!

Hinter den „Die Raumzeit Architekten“ verbergen sich Mathias Teichmann, aka „The Electronic Advance“, aka „Mathew Brabham“ und Daniel Freiberg, aka „Dan Chi“. Letzterer kennt erstgenannten von dessen Label „City of Drums“, für das auch Michael Kruse, seines Zeichens DJ, Produzent und Label Inhaber von „ToySounds“, Remixe abgeliefert hat. So schließt sich der Kreis und herausgekommen sind drei wunderbare Tracks, angelehnt an das berühmte Märchen von Wilhelm Hauff. Mich erinnert es irgendwie mehr an die Verfilmungen aus den 1950zigern.

Behind the „Die Raumzeit Architekten“ are hiding Mathias Teichmann aka „The Electronic Advance“, aka „Mathew Brabham“ and Daniel Freiberg aka „Dan Chi“, are concealed behind „Die Raumzeit Architekten“. Michael Kruse, DJ, producer and label owner of „ToySounds“, has delivered remixes. The circle closes and come out are three wonderful tracks, based on the famous fairy tale by Wilhelm Hauff. It reminds me somehow more of the film from the 1950s.


ARTIST PAGE
Die Raumzeit Architekten

Evosonic Records EVO033

Evosonic Records EVO033

Evosonic Records EVO033

ARTIST: JULIAN REIFEGERSTE
Title: WELCOME HOME REMIXES
Art. Nr.: EVO033
Release Date: 28.06.2019
Publisher: EVOSONIC RECORDS
Format: EP
Offer: DOWNLOAD

Download PRESSKIT:

Teilen:

Tracklist:

1. Julian Reifegerste-Welcome Home (Chris Maico Schmidt Remix)
2. Julian Reifegerste- Welcome Home (Andy Baar Remix)

All tracks written and produced by Julian Reifegerste.

Remix 1 by Chris Maico Schmidt.
Remix 2 by Andy Baar.

© Evosonic Records 2019

Beim Original (EvoRec 031) habe ich schon mit der Aussage, es sind Julian`s besten Produktionen, die Messlatte sehr hochgelegt. Das merkt man diesen Remixen auch an. Baar und Schmidt haben es sich nicht einfach gemacht. Deshalb auch hier: Sensationell!

When it comes to the original (EvoRec 031) I already set the bar high with the statement that they are Julian’s best productions. You can tell that remixes too. Baar and Schmidt did not make it easy. Therefore here too: Sensational!

Ich weiß aus sicherer Quelle, das Chris Maico Schmidt mindestens 5 (!) Anläufe brauchte, bis er sagte: „Ja, das ist es“. Aus ähnlicher sicherer Quelle weiß ich auch, dass Andy Baar öfter Zweifel hatte, bis er gesagt hat: „Ja, das ist es“! Falls es immer noch Menschen gibt, die nicht regelmäßig Evosonic Records hören, könnten die sich fragen, warum stellen sich die 2 Remixer so an? Die Antwort wäre dann: „Hört mehr Evosonic Records oder speziell das sensationelle Original (EvoRec 031), dann wisst ihr Bescheid“.

I know from a reliable source that Chris Maico Schmidt had at least 5 (!) attempts until he said, „Yes, that’s it“. From a similar reliable source, I also know that Andy Baar, more often had doubts until he said, „Yes, that’s it!“ If there are still people who do not regularly listen to Evosonic Records, they might ask, why are the 2 remixers doing so? The answer would be: „Listen more Evosonic Records or especially the sensational original (EvoRec 031), then you know“.


ARTIST PAGE
Julian Reifegerste

Evosonic Records EVO029

Evosonic Records EVO029

Evosonic Records EVO029

ARTIST: FLORIAN PUNZEL
Title: NATIONS (ANDY BAAR REMIX)
Art. Nr.: EVO029
Release Date: 22.03.2019
Publisher: EVOSONIC RECORDS
Format: SINGLE
Offer: DOWNLOAD

Download PRESSKIT:

Teilen:

Tracklist:

Florian Punzel – Nations (Andy Baar Remix) – 08:20 min

Written and produced by Florian Punzel.

© Evosonic Records 2019

Hier nun der zweite Remix von Florian Punzel „Nations“. Andy Baar lässt in seinem Remix das Original in sich selber drehen und drehen und drehen und..einfach “Wunderbaar“!

Here is the second remix of Florian Punzel „Nations“. In his remix, Andy Baar turns the original into himself and turns and turns and … simply „Wunderbaar“!

Florian Punzel aka Syno hat seinen Einstand bei Evosonic erfolgreich überstanden und schon kommt er wieder unter die „Remix-Räder“. Die 2 Evosonic Radiomacher der ersten Stunde, Andy Baar und Chris Maico Schmidt, liefern sich auch hier wieder ein (Fern) Duell unter Freunden. Ihr letztes aufeinandertreffen (Elektrifizierer-Von Kopf Bis Fuß Remixes, EVO021) lief allerdings außer Konkurrenz, weil die Styles unterschiedlicher nicht hätten sein können. Auch diesmal würde man Äpfel mit Birnen vergleichen. Da der Anfang Januar veröffentlichte Remix (EVO026) von Label Inhaber Chris Maico Schmidt eher „gebrochen“ war, ist der Remix von Andy Baar wieder im 4/4 Takt und rundet damit das Remix Paket meisterlich ab. Auf Andy ist halt Verlass..

Florian Punzel aka Syno has successfully survived his debut at Evosonic and he is back under the „remix wheels“. The 2 Evosonic radio pioneer of the first hour, Andy Baar and Chris Maico Schmidt, deliver themselves here again a (remote) duel between friends. Their last clash (Elektrifizierer- Von Kopf Bis Fuß Remixes, EVO021) ran out of competition, however, because the styles could not have been more different. Since the remix (EVO026) released by label owner Chris Maico Schmidt at the beginning of January was rather „broken“, Andy Baar’s remix is back in 4/4 time, rounding off the remix package masterfully.


ARTIST PAGE
Florian Punzel

Evosonic Records EVO028

Evosonic Records EVO028

Evosonic Records EVO028

ARTIST: MATZIZ
Title: FERRY (REMIXES)
Art. Nr.: EVO028
Release Date: 22.02.2019
Publisher: EVOSONIC RECORDS
Format: SINGLE EP
Offer: DOWNLOAD

Download PRESSKIT:

Teilen:

Tracklist:

Matziz – Ferry (Barbaros Remix)
Matziz – Ferry (The Electronic Advanced Remix)

Written and produced by Mathieu Torres.

Ferry is from the album “The Silver Cat”, released in November, 2018, Evosonic Record 024!

© Evosonic Records 2019

Sensationelles Album, sensationeller Album Artist, sensationelle Remixes, sensationelle Remixer. Es ist einfach alles sensationell, Gell!

Sensational album, sensational album artist, sensational remixes, sensational remixer. It’s all sensational.

Nachdem sich die Presse über „Matziz“ Debut auf Evosonic Records, „The Silver Cat“, mit positiver Kritik überschlagen hat, setzten wir noch einen drauf. Wenn alles stimmt, was gesagt und geschrieben wurde, dann gibt es für diese Remixe nur ein Urteil: Sensationell.

After the press about „Matziz“ debut on Evosonic Records, „The Silver Cat“, has overturned with positive criticism, we still put it on top. If everything is right, what has been said and written, then there is only one verdict for these remixes: Sensational.


ARTIST PAGE
Matziz

Evosonic Records EVO026

Evosonic Records EVO026

Evosonic Records EVO026

ARTIST: FLORIAN PUNZEL
Title: NATIONS (CHRIS MAICO SCHMIDT REMIX)
Art. Nr.: EVO026
Release Date: 2019
Publisher: EVOSONIC RECORDS
Format: SINGLE
Offer: DOWNLOAD

Download PRESSKIT:

Teilen:

Tracklist:

Florian Punzel – Nations (Chris Maico Schmidt Remix)

Written and produced by Florian Punzel.

© Evosonic Records 2019

Sein Evosonic Records Debut mit der Nations EP war erfolgreich und das will dieser Remix unterstreichen; oder besser machen? Eins ist sicher: Der Label Boss experimentiert hier (mal wieder) mit den Genres.

His Evosonic Records debut with the Nations EP was successful and that’s what this remix wants to emphasize; or do better? One thing is for sure: the label boss is experimenting here (once again) with the genres.

Florian Punzel aka Syno hat seinen Einstand bei Evosonic erfolgreich überstanden und schon kommt er unter die „Remix-Räder“. Die 2 Evosonic Radiomacher der ersten Stunde, Andy Baar und Chris Maico Schmidt, liefern sich auch hier wieder ein (Fern) Duell unter Freunden. Ihr letztes aufeinandertreffen (Elektrifizierer-Von Kopf Bis Fuß Remixes, EVO021) lief allerdings außer Konkurrenz, weil die Styles unterschiedlicher nicht hätten sein können. Auch diesmal würde man Äpfel mit Birnen vergleichen. Hier Part 1 von 2 mit dem Remix von Label Inhaber Chris Maico Schmidt. Part 2 mit dem Remix von Andy Baar wird für Februar 2019 erwartet.

Florian Punzel aka Syno has successfully survived his debut at Evosonic and already he comes under the „remix wheels“. The 2 Evosonic radio makers of the first hour, Andy Baar and Chris Maico Schmidt, deliver themselves here again a (remote) duel between friends. Their last encounter (Elektrifizierer-Von Kopf Bis Fuß Remixes, EVO021) ran out of competition, however, because the styles could not have been more different. Here Part 1 of 2 with the remix of label owner Chris Maico Schmidt. Part 2 with the remix of Andy Baar is expected for February 2019.


ARTIST PAGE
Florian Punzel

Evosonic Records EVO021

Evosonic Records EVO021

Evosonic Records EVO021

ARTIST: ELEKTRIFIZIERER
Title: VON KOPF BIS FUSS REMIXES
Art. Nr.: EVO021
Release Date: 24.08.2018
Publisher: EVOSONIC RECORDS
Format: EP
Offer: DOWNLOAD

Download PRESSKIT:

Teilen:

Tracklist:

1. Elektrifizierer – Von Kopf Bis Fuss
(Julian Reifegerste Remix)
2. Elektrifizierer – Von Kopf Bis Fuss
(Andy Baar Remix)
3. Elektrifizierer – Von Kopf Bis Fuss
(Chris Maico Schmidt Remix)

Written and produced by Jan Krauß. Track 1 remixed by Julian Reifegerste. Track 2 remixed by Andy Baar.
Track 3 remixed by Chris Maico Schmidt.

© Evosonic Records 2018

3 Remixe von 3 Artists aus dem eigenen Hause mit Grüßen an die legendäre Marlene Dietrich.

3 remixes from 3 artists from the own house with greetings to the legendary Marlene Dietrich.

Julian`s Remix ist eine Lehrstunde für Modernen Melodic Techno. Andy hat schon mit seinem letzten Titel „Keep On“ (EvoRec018) bewiesen, dass er auch Techno kann. Label Inhaber Chris Maico erzeugt mit seinem Remix Gänsehaut und vielleicht ein neues Genre „Melodic Breaks“.

Julian’s Remix is a lesson for modern Melodic Trechno. Andy has already proved with his last title „Keep On“ (EvoRec018) that he can techno as well. Label owner Chris Maico creates goose bumps and maybe a new genre „Melodic Breaks“ with his remix.


ARTIST PAGE

Elektrifizierer

Evosonic Records EVO012

Evosonic Records EVO012

Evosonic Records EVO012

Artist: Frank Krumsdorf
Title: Good News Remixes
Art. Nr.: EVO012
Release Date: 13.10.2017
Publisher: Evosonic Records
Format: EP
Offer: Download

Download PRESSKIT:

Teilen:


Tracklist:

1. Good News (Chris Maico Schmidt Remix)
2. Good News (Barbaros ́aVe Remix)
3. Good News (Julian Reifegerste Remix)
4. Good News (Ben Elvis Mettin Remix)

Das Original entzieht sich jeder Einordnung in eines der bekannten Genres. Deshalb gibt es vorab diese EP mit Remixen von Barbaros, Julian Reifegerste, Ben Elvis Mettin und Chris Maico Schmidt. Deep, Progressiv, Dark und Technoid; alles House?

The original eludes any classification into one of the known genres. That is why they have the remixes of Barbaros, Julian Reifegerte, Ben Elvis Mettin and Chris Maico Schmidt. Deep, Progressive, Dark and Technoid; All House?

Alleine passen alle vier Remixe nicht in eine Schublade. Das liegt mit großer Wahrscheinlichkeit am Original von der demnächst erscheinenden gleichnamigen LP. Der Stil von Frank Krumsdorf ist stark von Jazzeinflüssen geprägt. Die Ausdrucksstärke der Stücke, das Erzeugen von Stimmungen sind seine Stärken. Ein Soundtrack ohne Film trifft es ziemlich genau. Die vier unterschiedlichen durchweg gelungenen Remixe lenken davon ab, was eigentlich auf uns zukommt. Eine wundervolle LP die durchweg überrascht. Deep und von Strings umgebener House von Barbaros. Progressiver und mit leichtem Hang zu Big Room, was nicht überrascht, von Julian Reifegerste. Ben Elvis Mettin erfindet mal wieder mit seinem Remix, der stark an den „New Beat“ der 1990er erinnert, eine neue Musikrichtung. Technoid mit viel Groove, den Blick stets nach vorne richtend, so stellt sich Chris Maico Schmidt gute Nachrichten vor.

Alone, all four remixes do not fit into a genre box. This is most likely the original of the forthcoming LP of the same name. The style of Frank Krumsdorf is strongly influenced by jazz. A soundtrack without a movie hits it pretty much. The four different remixes consistently distract us from what actually comes to us. A wonderful LP which is consistently surprised. Deep and with strings surrounded House by Barbaros. Progressive and with a slight slope to Big Room, which is not surprising, by Julian Reifegerste. Ben Elvis Mettin once again invents a new genre with his remix, which is strongly reminiscent of the „New Beat“ of the 1990s. Technoid with a lot of groove, always looking forward, so Chris Maico Schmidt presents good news.


ARTIST PAGE

Frank Krumsdorf